Tomosynthese der Mamma

Die sogenannte Tomosynthese ist – genau wie die Mammographie – eine Röntgenuntersuchung der Brust. Der einzige Unterschied: Die Tomosynthese ist ein dreidimensionales Verfahren, bei der eine Serie von Bildern entsteht, die die Brust in „Scheibchen“ von nur 1 mm Dicke zeigen. So können sich krankhafte Veränderungen nicht hinter Drüsengewebe verstecken. Die Tomosynthese der Mamma führen wir an unserem Standort an der Sonneberger Straße durch.

Vorbereitung

Für eine Tomosynthese der Mamma sind keine speziellen Vorbereitungen nötig.

Durchführung

Wie bei einer Mammographie wird die Brust bei der Tomosynthese der Mamma etwas komprimiert. Auch die Dauer der Untersuchung ist mit einer normalen Mammographie vergleichbar. Die Brust wird allerdings mit neun kurzen Belichtungen aus verschiedenen Richtungen dargestellt, sodass das Gewebe überlagerungsfrei dargestellt wird. Auch bei dieser Untersuchung besprechen wir das Ergebnis nach der Auswertung der Aufnahmen gemeinsam.

Patienteninfo

Sonneberger Straße

Sonneberger Straße 5
28329 Bremen

Fon +49 421 69 641-650
Fax +49 421 69 641-699

Unsere Öffnungszeiten

Mo: 8 bis 18 Uhr / Di: 8 bis 17 Uhr
Mi: 8 bis 13 Uhr / Do: 8 bis 17 Uhr
Fr: 8 bis 14 Uhr

Unsere Leistungen

© 2021 ZEMODI (Zentrum für moderne Diagnostik) 

Termin online vereinbarenDoctolib

Es werden notwendige Cookies, Adobe Typekit Fonts, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen

Datenschutz Impressum